Lecker – lekker

Gepubliceerd op

Lecker – lekker

germknoedel 

 Bild 1: Der Germknodel sieht lecker aus, oder vielleicht sieht er nicht lecker aus, Geschmackssache.

 

In der deutschen Sprache wird ‘lecker’ (fast) nur mit Essen/Trinken in Verbindung gebracht. Etwas kann lecker riechen, schmecken oder aussehen. In der niederländischen Sprache wird ‘lekker’ für mehrere Situationen verwendet. Ich werde ein paar häufig vorkommenden Beispiele geben, die hoffentlich dazu beitragen, der Gebrauch von ‘lekker’ besser zu verstehen.

Das erste Beispiel ist das Wetter. Holländer reden sowieso gerne über das Wetter, und verwenden gerne ‘lekker’: ‘lekker weertje’. Wortwörtlich übersetzt wäre das: ‘leckeres Wetter’. Das klingt ein wenig komisch, die deutsche Übersetzung wäre wohl: ‘schönes Wetter’. Also, in diesem Kontext, in Bezug auf das Wetter, bedeutet ‘lekker’ schön.

Auf Bild 2 sehen wir, dass das Wetter ‘lekker’ ist. Was ist aber mit dem Haus? Ist das Haus auch ‘lekker’? Obwohl in Bezug auf das Wetter ‘lekker’ ‘schön’ bedeuten kann, kann es aber mit nur wenigen Substantiven in Verbindung gebracht werden. Wenn, dann aber fast nur mit Substantiven die mit Essen oder Trinken zu tun haben: Zum Beispiel: een lekkere taart (eine leckere Torte).

Lenz Stöckerl (3)

Bild 2

 

Gehen wir noch mal zurück zum Wetter. ‘lekker’ kann auch verwendet werden, wenn etwas passiert ist, zum Beispiel es hat ‘lekker’ geschneit (Bild 3) oder geregnet. Die richtige deutsche Übersetzung wäre hier ‘viel’ oder ‘schön’. Mann kan sagen: ‘Het heeft lekker gesneeuwd’ (es ist schon passiert) oder ‘het sneeuwt lekker’ (es passiert in diesem Moment).

DSC00290

Bild 3

 

Als Adjektiv kann ‘lekker’ auch verwendet werden. Soeben haben wir gesehen, dass es beim Essen und Trinken oft verwendet wird. Andere Beispiele die man oft hört, sind zum Beispiel wenn ein Kind geboren ist, und es sieht sehr süß aus. Die Omas kommen zum Kind und sagen: ‘Wat een lekker ventje’. Wortwörtlich übersetzt wäre das: Was für ein leckeres Kerlchen’. Es wird dann richtig morbide, wenn dann auch noch gesagt wird: ‘Ik zou hem zo kunnen opeten, zo schattig’ (Ich könnte ihn einfach aufessen, so süß). Das passiert vor allem bei männlichen Babys. Dieses ‘lekker’ ist noch sehr unschuldig. Wenn Kinder (aber auch Erwachsenen) älter werden, können sie ‘lekker’ verwenden, um jemand zu beschreiben: ‘Hij/zij is echt lekker’. Wortwörtlich: ‘Er/sie ist echt lecker’, die richtige Übersetzung: ‘Er/sie ist echt geil’. In diesem Kontext wird ‘lekker’ schon ein bisschen vulgär.

 

Auch kann ‘lekker’ verwendet werden, um seine Gemütslage zu beschreiben. ‘Ik voel me (niet) lekker’ (Ich fühle mich (nicht) wohl).

 

‘Lekker’ kann auch ironisch verwendet werden. Zum Beispiel: ‘Ik had met hem afgesproken maar hij is helemaal niet gekomen. Oh, lekker’ (‘Ich hatte mich mit ihm verabredet, aber er ist nicht gekommen. Oh, na ganz schön.’) Das Gegenteil geht aber auch: ‘Ik had met hem afgesproken en we hebben veel bereikt. Oh, lekker!’ (‘Ich hatte mich mit ihm verabredet, und wir haben vieles erreicht. Oh, schön!’). In diesem Kontext wirkt das ‘lekker’ als positive Bestärkung.

 

Das Obenstehende (außer vielleicht das ironische ‘lekker’) müsste eigentlich sehr deutlich sein, es wird aber echt verwirrend, wenn ‘lekker’ für alltägliche Vorgänge verwendet wird. Zum Beispiel:

 

Ik ga lekker ontbijten                    (Ich werde herrlich frühstücken)

Ik ga lekker werken.                      (Ich werde …. Arbeiten)

Ik ga lekker lunchen.                     (Ich werde herrlich/angenehm lunchen).

Ik ga lekker sporten.                      (Ich werde intensiv sport treiben.)

Wij gaan lekker uit eten.                (wir gehen herrlich essen.)

Wij gaan lekker naar de bioscoop.(Wir gehen … ins Kino.)

Ik ga lekker naar bed.                   (Ich gehe …. ins Bett)

 

Die richtige Übersetzung ist manchmal nicht einfach. Vielleicht haben Sie, sehr geehrte LeserInnen, die richtige Antwort?

 

Wie müsste man jetzt, als Fremder in den Niederlanden, das Wort ‘lekker’ nun richtig benutzen? Oder muss man es überhaupt nicht benutzen aus Angst, dass man es vielleicht falsch benutzen wird? Natürlich muss man schon versuchen ‘lekker’ zu verwenden. Das Fremde einer Sprache macht die Sprache interessant und lustig. Es lässt sich empfehlen, um in den Standardsituationen, wo man sicher weiß, dass man ‘lekker’ richtig benutzt, das Wort zu verwenden. Beim Essen und Trinken könnte eigenlich nichts schief gehen. Auch beim Beschreibung des Wetters könnte nichts schief gehen, und ist es fast Pflicht ‘lekker’ zu verwenden’.

Wenn man auf einer Terrasse sitzt(‘lekker weertje’), und man ist damit beschäftigt, Menschen zu beobachten, kann man das ‘lekker’ auch benutzen. Da lässt sich aber schon empfehlen, dies nur mit Freunden zu tun, denn, wie gesagt, ‘lekker’ wird hier ein wenig vulgär. Normalerweise braucht man aber nicht auf die Personen achten, ob man ‘lekker’ benutzen kann oder nicht. Es wird sowohl von jung und alt benutzt.

Erst schwierig wird es, wenn man ‘lekker’ ironisch verwenden will, oder wenn man ‘lekker’ bei alltäglichen Vorgängen verwenden will. Da kann man nur sagen: Einfach tun und Fehler machen und bei niederländischen Freunden und/oder Kommilitonen nachfragen, ob es nun richtig oder falsch war.

 

Wenn man sich noch nicht traut ‘lekker’ zu verwenden, dann wäre eine andere Möglichkeit im Wörterbuch nach zu schlagen. Da findet man viele Übersetzungen und Beispiele. Auch im Internet auf Sites wie uitmuntend.de oder dict.cc findet man viele Übersetzungen und Redewendungen. Andere tipps: Redet mit Niederländern und fragt wie sie ‘lekker‘ verwenden. Vielleicht sind sie sich gar nicht davon bewusst, dass sie ‘lekker’ häufig verwenden, es könnte ein interessantes Gespräch entstehen.

Fragt Niederländischlehrer (gibt es bestimmte Regeln für ‘lekker’ oder ist es Gefühlssache?) oder macht einen Sprachkurs und fragt, ob das Thema ‘lekker’ mal behandelt werden kann.

 

Letztendlich schafft man die richtige Verwendung von ‘lekker’ nur, wenn man es tatsächlich auch im alltäglichen Leben verwendet. Fehler machen und Feedback bekommen sind die besten Mittel, um dies zu lernen.

Also, ich würde sagen: habt keine Angst um ‘lekker’ zu verwenden, dus ‘ga het lekker doen’!

Reacties zijn gesloten.